DE EN FR
Energie der Zukunft a la Nikola Tesla!
Der DRLV setzt sich seit 1984 für die Superlative Energie der Zukunft a la Nicola Tesla ein, der bereits 1891 folgende Vision gehabt hat:
"Ehe viele Generationen vergehen, werden unsere Maschinen durch eine Kraft angetrieben werden, die an jedem Punkt des Universums verfügbar ist."
Auszug ...aus Ansprache vor dem Institute of Electrical Engineers, 1891 New York.
Dieses Supergenie mit etwa 1000 Patenten baute seinen "Pierce Arrow" auf Elektzrobetrieb um und betrieb es mit einer Black Box ohne Batterien, welche den heute wissenschaftlich umstrittenen "Äther" anzapfte. Ein wichtiges Dokument dieser utopisch klingenden Aussage findet sich auf der Website der Tesla-Society.
Die Energie der tausend Namen, wie sie auch genannt wird, ist in der Quantenphysik als Nullpunktenergie und dem Casimireffekt wohl bekannt. Die Forscher der Raumfahrtbehörde NASA sagten bereits 2005 dazu: "... Die Nullpunktenergie ist ein potentielles unerschöpfliches Meer an unsichtbarer und äußerst kraftvoller Energie".
Diese den kompletten Weltraum ausfüllende Energie, auch deshalb Raumenergie genannt da gesamtraumumfassend, wird heute schon in vielen "energievermehrenden" Phänomenen bzw. in der Computertechnik auch technologisch genützt.
 "Die Raumenergie ist für uns alle einer der spannendsten und vielversprechenden Forschungsgebiete der neuen Energie-Wissenschaft"
Mehr

Ist die Plasmatechnologie "Die Technologie" der Zukunft?

Ist die Plasmatechnologie "Die Technologie" der Zukunft? Der Alchemist und Wissenschaftler Peter Mehmet Cati stellte im Dezember 2016 in seinem Workshop "Nachbau eines MAGRAV Plasmareaktors" im naturwissen Ausbildungszentrum in Wolfratshausen die Keshephysik vor. Die Entwicklung neuer Plasmareaktore...
Weiterlesen

Lungen-Experte Köhler: „Diesel-Fahrverbote wie in Berlin helfen in keinster Weise"

Wird in der Debatte um Feinstaub und Stickoxid-Belastung mit Zitronen gehandelt? Der renommierte Lungenexperte Professor Dieter Köhler, früher Präsident der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie, kritisiert die Auswertung von entsprechenden Studien. Diesel-Fahrverbote hält er für kaum wirksam, die ...
Weiterlesen

Bioökonomie - innovative Wirtschaftsform für eine postfossile Welt

Bioökonomie - innovative Wirtschaftsform für eine postfossile Welt von Dr. Hermann Fischer Die Umstellung unseres Wirtschaftssystems auf biogene Grundlagen ist viel mehr als eine neue Variante der Ökonomie. Tatsächlich geht es um einen radikalen – das heißt: an den stofflichen und prozessualen Wurze...
Weiterlesen

Welche Ideologie steckt eigentlich hinter der verrückten Idee mi einer weltweit aufgebauten Lüge den Dieselmotor zu diskreditieren?

Stellungnahme von Prof. Dr. Matthias Klingner zur öffentlichen Anhörung am 25. Juni 2018 Zu Beginn der Diskussion sei die Frage erlaubt, ob es wirklich opportun ist, mit einer äußerst fragwürdigen Diesel-Kampagne derzeit einen weiteren Keil in die ohnehin tief gespaltene Gesellschaft zu treiben und ...
Weiterlesen

Hambacher Forst regt auf, Verletzungen der unmittelbares Recht bildenden Grundrechte.

Hambacher Forst regt auf, Verletzungen der unmittelbares Recht bildenden Grundrechte von Seiten der öffentlichen Gewalt regt seit 69 Jahren dem Grunde nach niemanden wirklich auf. Hambacher Forst regt auf, Verletzungen der unmittelbares Recht bildenden Grundrechte von Seiten der öffentlichen Gewalt ...
Weiterlesen
© 2018 Deutscher Recht und Lebensschutz Verband [DRLV e.V.]
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Akzeptieren