DE EN FR
Alle Reaktoren in Deutschland werden sofort stillgelegt. Für die Betreiber gibt es keine Entschädigung. Das Atomprogramm ist juristisch nichtig. Es hatte von vornherein keine Rechtsgrundlage. Betreiber und Genehmigungsbehörden begingen die Straftatbestände “Körperverletzung mit Todesfolge” (StGB § 227) und “unterlassene Hilfeleistung”. (StGB § 323c...) Hunderte von an Leukämie in Deutschland gestorbene Kinder im Nahbereich von Atomanlagen klagen an. Die das Atomprogramm finanzierenden Banken werden per Gesetz verpflichtet, die Angehörigen jedes an Leukämie gestorbenen Kindes mit 200.000 € zu entschädigen. An Leukämie im Nahbereich von Atomanlagen erkrankte Kinder erhalten eine lebenslange Rente von 1500 € im Monat aus einem Fonds, der aus Geldern der Betreiber von Atomanlagen und den finanzierenden Banken bereitzustellen ist durch Zahlung von 20 % der jährlich erwirtschafteten Überschüsse seit Baubeginn des in Rede stehenden Reaktors. Dabei werden diese und die Banken nicht in ihrer Existenz gefährdet. Mehr

Atombomben, gibt es die wirklich?

Es muss uns bewusst werden, dass es diese Massenvernichtungswaffen in der Form nicht gibt. Angst ist das Hauptinstrument, mit der man versucht, die Show krampfhaft am Laufen zu halten aber es funktioniert nicht mehr. Atombomben sind eine weitere Illusion um uns einzuschüchtern und klein zuhalten. Ei...
Weiterlesen

Die Mikrowelle! Der heimliche Killer!

Die Mikrowelle! Der heimliche Killer! Ich staune immer wieder nicht schlecht wie Kollegen in der Mittagspause Ihre lecker zubereitete Mahlzeit in einer Strahlenkanone energetisch vernichten. Die Auswirkungen von Mikrowellennahrung auf den menschlichen Körper sind mittlerweile gut erforscht und denno...
Weiterlesen

Was passierte wirklich in Fukushima?​

Was passierte wirklich in Fukushima? ​   Das Video liefert Fakten über die Naturkatastrophe in Japan. Was ist wirklich geschehen und was ist Propaganda? Welche Fehler wurden gemacht? Welche Verantwortung enfällt dabei auf das TEPCO Management? Hätte man die Katastrophe verhindern können? Warum ...
Weiterlesen
© 2018 Deutscher Recht und Lebensschutz Verband [DRLV e.V.]
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Akzeptieren