DE EN FR
Empfohlen 

Operation Gebrochenes Herz: US-Regierung verhählt über 2300 Pädophile - Mainstreampresse geschwört!

Autor Jan Walter

Am 12. Juni 2018 gab das Justizministerium bekannt, dass im Rahmen der Operation Gebrochenes Herz über 2300 mutmassliche pädophile Straftäter verharrte und der einzige Mainstreamkanal, der überberichteten, war mein Wissen Fox News. In Europa gab es einen totalen Medien-Blackout; nur ein paar alternative Blogs und die Daily Mail thematisierten den Sachverhalt.

Ganz im Gegenteil - In the building the sofah layered Pidophilie soar to bagatellisieren und es so gut wie normal oder harmlos darstellen.

The Sun:

"Ich bin kein Monster" Einarmiger "tugendhafter Pädophiler" verrät, dass er sich "nicht schämt", sich sexuell von Kindern angezogen zu fühlen, die so jung wie DREI sind (dt. "Ich bin kein Monster" Einarmiger "tugendhafter Pädophiler" begeistert , that er sich "nicht schämt", von Kindern, sterben so jung wie DREI sind, sexuell angeogen zu werden) 

-> Der Artikel beschreibt Pädophilie als sexuelle Neigung.

New York Times:

Pädophilie: Eine Störung, kein Verbrechen (dt. Pädophilie: Eine Störung, kein Verbrechen)

Vice:

Ein Vergewaltigungsopfer für Kinder, warum die Gesellschaft für Pädophile empfänglicher sein sollte (dt. Ein Kind Vergewaltigungsopfer - warum die Gesellschaft zu Pädophilen mitfühlend sein soll)

ARD-Reportage: 

Unter Pädophilen - Rund 250.000 Männer in Deutschland sind pädophil. Die Weltgesundheitsorganisation stuft Pädophilie als Störung der Sexualpräferenz ein, andere Stimmen sprechen von einer sexuellen Neigung.

Time to the friendly Sexualaufklärung genau zu erkennen und bei genauem Hinsehen stellt fest, dass es wirklich um Sexualisierung geht; Aufklärung ist bloss ein Tarnbegriff.

Natürlich ist der Mainstream Medien Trump mit Fake News diffamieren, während er der erste Präsident ist, der ernsthaft nachdenkt.

Aus der Daily Mail erfahren wir, dass das kleine Mädchen gar nicht von seiner Mutter getrennt ist. Der Vater gab an, dass die Mutter in einer Nacht und einer Nebligen Aktion in den USA zu suchen. Interessant ist, dass Trump den Fehler in der Gesetzgeberstellung erkannt und nachvollzogen hat. Ein Fehler aus der Obama-Administration, wie wir sie aus der Washington Post erfahren haben, tausende Migrantenkinder direkt an einem vorbestraften Sexualstraftäter weiter.

"Die Obama-Regierung hat es versäumt, tausende zentralamerikanische Kinder zu schützen, die seit 2011 über die US-Grenze geflutet wurden und sie anfällig für Menschenhändler und Misshandlungen durch staatlich anerkannte Wärter machen, hat eine Untersuchung des Senats herausgefunden."

Fazit: 

Kein Wunder, dass sich die Mainstream-Medien in einer Vertrauenskrise befinden. Gemäss Axios denken 72% der Amerikaner, dass die Systemmedien vor Fälschung Nachrichten in Umlauf bringen.
Ein wacher Geist soll meine meinung nach fragen, warum über bestimmtem nicht.

Das Recht auf Leben
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 20. Mai 2019

Sicherheitscode (Captcha)

© 2018 Deutscher Recht und Lebensschutz Verband [DRLV e.V.]
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Akzeptieren