DE EN FR
  1. guido wander
  2. Sherlock Holmes
  3. Sach- und Fachgebiete
  4. Dienstag, 02. Oktober 2018
  5.  Abonnieren via E-Mail
3D-Printed Haus Gib eine Überschrift ein...








https://drlv.org/images/easyblog_articles/163/b2ap3_large_1000456853-1000456854.jpg



Machbar ist alles!









https://drlv.org/images/easyblog_articles/163/b2ap3_large_3D-printed-prototype.jpg










https://drlv.org/images/easyblog_articles/163/b2ap3_large_images.jpg










https://drlv.org/images/easyblog_articles/163/b2ap3_large_IMPRESSO-3D-750x354.jpg




























 Ein Haus wie dieses kann in weniger als 24 Stunden zu einem Preis von nur 4.000 Euro gebaut werden. 
Das Geheimnis?
3d Drucken.
Und sie könnten Familien in Armut und unsicheren Verhältnissen helfen. New Story, eine wohltätige Wohltätigkeitsorganisation, und ICON, ein Bautechnologieunternehmen, haben sich zusammengeschlossen. Ihr Ziel ist es, die globale Obdachlosigkeit zu beenden.

Die Häuser haben starke, stabile Wände und eine Tür, die wir nachts schließen können - das ist etwas, das wir für selbstverständlich halten. In der Lage sein, unsere Tür abzuschließen und sicher zu sein.
Diese Häuser könnten weltweit zum Einsatz für Asylsuchende in ihren Ländern übernachte gebaut werden, es würden viele dieser Kriegsflüchtlings-Familien somit vor Ort geholfen werden
Sie haben jahrelang, manchmal sogar ein ganzes Leben lang keine Möglichkeit, einen sicheren Unterschlupf zu finden. Wenn sie in eine New-Story-Gemeinschaft ziehen, wenn sie in ein sicheres Zuhause ziehen, werden Familienleben transformiert.

Eine ganze Gemeinschaft dieser 3D-gedruckten Häuser wird in der Zukunft nicht nur El Salvador gebaut werden.

Das ultimative Ziel ist es, die Kosten auf 4.000 Euro pro Haus mit einer Bauzeit von weniger als 24 Stunden zu senken.

Dieses Prototyphaus wurde in Austin, Texas, gebaut.

Die Häuser werden Schicht für Schicht gedruckt.
Menschliche Arbeiter installierten Fenster, Türen, Rohrleitungen und elektrische Systeme.

Hier ist was drin: Ein Wohnzimmer.
Kleine Kinderzimmer, ein Schlafzimmer, ein Badezimmer.

Das erstes Produkt ist ein 3D-Drucker, der ein Haus in 24 Stunden für die Hälfte der Kosten drucken kann.

Phase eins für News Story und für ICON ist ein Proof-of-Concept-Haus und die gute Nachricht ist, dass wir es geschafft haben.

Das erste Haus wurde in den USA gedruckt
Die wahre Art von Home Run für ist in der Lage, das zu machen, was in Austin, Texas, in den Entwicklungsländern getan haben, und das tun wir in Phase II, die wir in El Salvador haben. Es sollte Weltweit ganze Dörfer für Leute drucken werden, die keine Häuser haben.Den kompletten Artikel lesen
Kommentar
Es sind noch keine positiven Kommentare vorhanden.
Der Zeitlicher Aufwand ist minimal, finanzieller Aufwand ist nicht vorhanden,
das ist immer schön, ganz viele positive Bewertungen sind noch schöner.


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Bequemlichkeit, Zeitmangel oder einfach nur Desinteresse?
Seien Sie der Erste der antwortet.
Gast
Ihre Antwort oder Beitrag
© 2018 Deutscher Recht und Lebensschutz Verband [DRLV e.V.]
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Akzeptieren