Das Netzwerk des Deutschen Recht und Lebensschutz Verband (DRLV)

Drucken

Das Netzwerk des Deutschen Recht und Lebensschutz Verband (DRLV) ist ein Zusammenschluss verschiedener aktiver Gruppen junger und junggebliebener Menschen, die sich mit den globalen Problemen lösungsorientiert beschäftigen. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen wissenschaftliche Studien-Forschung und natürliche Wachstums-Lehre sowie die internationale Partizipation der Wissenschaft in der globalen Vernetzung von Zukunfts-Initiativen und der internationalen Vernetzung mit allen möglichen Partnerorganisationen.

Präambel:
Der DRLV e.V. hat das Ziel, die Freiheit und Leben der geistigen sittlichen Wesen menschlicher Natur (Mensch) über Generationen hinaus auf Erden in der Welt zu sichern, zu schützen und zu beachten. Das Netzwerk unterstützt die Menschen in Ihrer Selbstverwaltung und Selbstbestinnung im Bündnis vom DRLV.
Jeder Menschen wird ganzheitlicher mit Körper, Seele, Leib und Geist frei in Liebe lebendig geboren, trägt die schöpferische Botschaft als Ganzes auf Erden und damit alle Rechte der Welt in sich, weil Sie geistig lebendige Menschen sind.DRLV Buergerkomitee Netzwerk 150X150


Die Menschen als Inhaber der tatsächlichen Gewalt auf Erden sind im heiligen Auftrag des Schöpferbundes der Terminus, Urheber und begünstigte Walter des Sachenrechts. Das "jura singulorum", die Rechte der einzelnen geistig-lebendigen Menschen als individuelles Rechtsgut, das unverletzliche und unveräußerliche Freiheitsrecht ist nicht verhandelbar. Liegt "jura singulorum" vor, kann eine Gesellschaft des Personalkultes nicht in unverantwortlich-demokratischer Abstimmung den Inhaber dieser Rechte überstimmen.

Der Inhaber des "jura singulorum", der Mensch, ist frei in seiner Entscheidung, da er als Mensch Inhaber der tatsächlichen Gewalt auf Erden in der Welt ist.Der Gedanke des Naturrechts ist eine über-positive Sonderlehre, welche ausserhalb des geistig lebendigen Raumes der Menschen ist. Im öffentlichen Bewusst-SEIN des Positivismus sind die klassischen Erkenntnisquellen für Ethos und Recht ausser Kraft gesetzt. Recht ist eine geistige, lebendige Wissenschaft im Sinne des „kategorischen Imperativs“, I. Kant, und keine Kunst der Ordnung nach Billigkeit.

Die Ziel des DRLV ist: Eine neue wegweisende Einigung aller Völker und Stämme auf Erden in der Welt zu manifestieren unter besonderer Beachtung der in ihrem Lebensraum geschichtlich gewachsenen besonderen kulturellen Besonderheit und Bewahrung ihrer spezifischen Eigenheiten. Die in den Bündnispartnern des DRLV mitwirkenden Menschen sind beteiligt sowie involviert, eine sichere Heimat zum kollektiven Wohle des Lebens zu schaffen. Die Menschen werden bei der Erfüllung ihres Lebens im Rahmen des Machbaren vom DRLV gefördert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Akzeptieren